Seiteninhalt

Ruhestörung


Ruhestörung ist eine erhebliche Belästigung für die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft.
Ursachen für Lärmbelästigungen können insbesondere sein:

  1. ruhestörende Haus- und Gartenarbeiten wie z.B. Rasenmähen
  2. Hundegebell
  3. Feiern, Partys
  4. Musik im Freien oder/und im Haus
  5. Gaststättenlärm, Biergartenlärm
  6. Volksfeste
  7. Baulärm
  8. Gewerbelärm

Ruhestörende Haus- und Gartenarbeiten, z.B. Rasenmähen, dürfen nur an Werktagen zu festgelegten Zeiten durchgeführt werden.
Näheres dazu regeln die Gemeinden des Landkreises Starnberg in entsprechenden Verordnungen.

Falls keine Verordnung vorliegt, gilt die 32. BImSchV (Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).


Feiertagsrecht

Gem. dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz - FTG) sind an den Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen öffentlich bemerkbare Arbeiten, die geeignet sind, die Feiertagsruhe zu beeinträchtigen, verboten.

 


Zuständige Stelle

Immissionsschutzrecht und staatliches Abfallrecht
Team 503

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-77409
08151 148-11409
immissionsschutz@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/503

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Unser BürgerService öffnet bereits ab 7.00 Uhr.

weitere Öffnungszeiten

Zugang ins Landratsamt nur mit Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung mit.
Zu allen persönlichen Terminen empfehlen wir eine Maske zu tragen und ausreichend Abstand zu halten.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner