Seiteninhalt

Ehrenamtskoordination Asyl (Integrationslotsin)


Freiwillige Helfer werden von der Integrationslotsin des Landratsamtes unterstützt. Sie berät die Ehrenamtlichen und bietet verschiedene Fortbildungsveranstaltungen sowie Supervision an. Außerdem werden regelmäßige Netzwerktreffen organisiert.

 WBM_Foerderung




Ansprechpartnerin

Frau  Trägler
353.2
Fachbereich 35 Asyl, Integration und Migration
Strandbadstraße 2
82319  Starnberg
Telefon: 08151 148-673
Fax: 08151 148-646
E-Mail: katharina.traegler@LRA-starnberg.de
Zimmer: EG.118

Aufgaben der Integrationslotsin

Die Stelle der Integrationslotsin hat den Fokus auf die Koordinierung und Unterstützung der Tätigkeit von Ehrenamtlichen im Bereich der Integration. Zudem vernetzt sie durch regelmäßige Austauschtreffen und Arbeitskreise alle regionalen Akteure im Integrationsbereich, um eine effektive Zusammenarbeit zwischen Haupt-und Ehrenamtlichen zu ermöglichen. Sie fördert die Transparenz bestehender Angebote, um die Arbeit der verschiedenen Akteure zu erleichtern und Parallelstrukturen zu vermeiden.
Außerdem unterstützt die Integrationslotsin praxisbezogen die Akteure bei der Planung und Durchführung von Integrationsangeboten. Insbesondere ist sie für die Umsetzung der Maßnahmen im Bereich „Werte und Teilhabe“ des Integrationsfahrplanes verantwortlich.Eine weitere Aufgabe ist die Gewinnung neuer ehrenamtlicher Helfer in Zusammenarbeit mit den bereits bestehenden Helferkreisen. Dies geschieht v.a. durch die Durchführung von regelmäßigen Fortbildungsreihen für Integrationsbegleiter, die potentielle neue Ehrenamtliche für das Engagement im Integrationsbereich interessieren und vorbereiten.

 


Zuständige Stelle

Asyl, Integration und Migration
Fachbereich 35

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-672
08151 148-11672
asyl@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche