Seiteninhalt

Anleitung für Schulen


Zugang zum Landratsamt nur nach Terminvereinbarung und mit besonders dringlichen Anliegen 

Vor Kurzem wurde aufgrund der Corona-Pandemie erneut der Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes, wird das Landratsamt Starnberg ab sofort nur noch Termine für besonders dringliche Anliegen vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern.
Bitte bringen Sie einen Nachweis zur Terminvereinbarung mit und zeigen diesen an der Information am Haupteingang des Landratsamtes vor.
Bitte beachten Sie auch, dass Begleitpersonen kein Zutritt zum Gebäude gewährt werden kann und der Zutritt weiterhin nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich ist.
Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail möglich. Ansprechpartner und Fachbereiche.

Indisches Springkraut

Einwanderer in Tier- und Pflanzenwelt
Worüber man Schulkinder verschiedener Altersstufen informieren kann             

  • Neophyten von griech. Neos= neu und phytos=Pflanze
  • Bezeichnet Pflanzenarten, die nach 1492 (nach der Entdeckung Nordamerikas) in Deutschland eingewandert sind (www.floraweb.de/neoflora/neophyten.html)
  • Es gilt die Zehnerregel: 10 % der eingeführten oder eingeschleppten Arten halten sich unbeständig, 10 % davon etablieren sich dauerhaft in naturnahen Lebensräumen, wiederum ca. 10% dieser eingebürgerten Arten können unerwünschte Auswirkungen und damit invasiven Charakter haben. Von 1.000 eingeführten oder eingeschleppten Arten kommen demnach 100 unbeständig vor, 10 etablieren sich dauerhaft und nur eine (= 0,1%) wird invasiv (www.floraweb.de/neoflora/oekologie.html)
  • Mögliche Gründe, weshalb sich manche nicht etablieren, andere invasiv werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab (Klima, Verbreitungsstrategie, Fressfeinde)
  • Beispiel  für Pflanzen, die sich bei uns ins Ökosystem gut integriert haben: Margerite
  • Invasive Neophyten in der Region um Starnberg: Indisches Springkraut, Kanadische Goldrute, Japan-Knöterich, Herkulesstaude
  • Neophyt mit großem Allergiepotenzial: Beifuß-Ambrosie
  • Einwanderer in der Tierwelt heißen analog Neozoen. Beispiele: Waschbären, Grauhörnchen.
    Frage: Sind die Waschbären bereits „invasiv“?

 

Bild 0

Bild 1

Fotolia _36350521Fotolia _25423081

Bild 2

Bild 4

 

 

 

 


Zuständige Stelle

Naturschutzrecht und Landschaftspflege
Team 501

Schloßbergstraße 1
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-371
08151 148-473
naturschutz@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche