Seiteninhalt

Premiere-Vorstellung: E-Bus am Landratsamt


Das Thema Elektromobilität ist in aller Munde und gerade für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wächst die Bedeutung an umweltschonenden Verkehrsmitteln. Mit dem Bus des Modells Aptis wurde heute zum ersten Mal eine moderne Variante für den MVV-Regionalbusverkehr am Landratsamt Starnberg vorgestellt.

Die Umstellung auf elektrisch betriebene Fahrzeuge wirft oftmals viele Fragen auf. Können die aus dem Linienverkehr gewohnten Sicherheits- und Komfortstandards gewährleistet werden? Wie langlebig sind die Batterien? Und erfüllen die Fahrzeuge auch hinsichtlich der Barrierefreiheit alle Anforderungen des MVV-Regionalbusverkehrs? Das Elektrobusmodell Aptis des französischen Herstellers Alstom liefert Antworten darauf und kann mehr. Außer einem futuristisch anmutenden Design bietet der E-Bus auch Bewegungsfreiheit im Innenraum, einen leichteren Einstieg für mehr Barrierefreiheit sowie eine längere Batterielebensdauer. „E-Mobilität geht uns in Zeiten des Klimawandels alle etwas an. Auf die Umwelt zu achten heißt auch für die Zukunft angemessene Alternativen im  ÖPNV zu schaffen. Das ist mit dem Aptis mehr als gelungen“, betonte Landrat Karl Roth bei der Vorstellung des Busses. Im Anschluss ging es auf eine kurze Probefahrt entlang der B2 bis nach Percha und wieder zurück zum Landratsamt. „Die Vorstellung heute bedeutet, dass die E-Mobilität auch bei Bussen wächst und wir zukünftig auch für Ausschreibungen darauf zurückgreifen könnten“, freut sich Verkehrsmanagerin Susanne Münster. Bei der Vorstellung des Aptis handelte es sich daher um eine erste Begutachtung des E-Busses.

 Premiere-Vorstellung: E-Bus am Landratsamt

Landrat Karl Roth (2. v. re.) und Verkehrsmanagerin Susanne Münster (4.v.re) begutachtete mit einigen Beteiligten den E-Bus Aptis.


Zuständige Stelle

Mobilitätsprojekte
Stabsfunktion 3.2

Strandbadstr. 2
82319 Starnberg

08151 148-77605
08151 148-11605
mobilitaetsmanagement@lra-starnberg.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF3_2

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen empfehlen wir eine Maske zu tragen und ausreichend Abstand zu halten.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche und eingeschränkte Öffnungszeiten