Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

GIS

Handreichung / Datenaustausch

Handreichung für den Datenaustausch

Ein wirklich hoher Nutzen eines Geographischen Informationssystems (GIS) entsteht mit der Mehrfachverwendung unterschiedlicher GIS-Daten. Die wichtigsten Datenquellen für kommunale Geoinformationssysteme kommen von den Anbietern amtlicher Geobasis- und Fachdaten sowie von privaten Anbietern wie Energieversorger, Planungs- und Ingenieurbüros. Letztere erfassen vor allem projektbezogen eine große Menge Daten im Bereich der Regional- , Bauleit- und Umweltplanung, die von den Kommunen von sehr großem Interesse sind.

In Anbetracht, dass hinter jedem Datenbestand ein eigenes Datenmodell steckt, die Daten oft in unterschiedlichen Formaten vorliegen, selten Metadaten für die inhaltliche und qualitative Beschreibung der Daten vorliegen und bei der Datenkonvertierung häufig Informationsverluste entstehen, gibt es für Kommunale GIS oft erhebliche Probleme Geodaten reibungsfrei zu integrieren.

Im GeoLIS (Geographische Landkreis Informationssystem Starnberg) befinden sich bereits viele Geodaten, die aus unterschiedlichsten Quellen stammen. Diese Handreichung soll dazu beitragen, die Übernahme, Konvertierung und Integration von Geodaten in das GeoLIS zu erleichtern. So wie die technischen Bedingungen sich ändern, wird auch diese Handreichung gewissen Änderungen und Anpassungen unterliegen. Sie soll daher vielmehr die grundlegenden Vorgaben definieren und die Basis für einen effizienten Datenaustausch stellen.

Handreichung für den Datenaustausch [PDF: 75 KB]
 

Handreichung für die Erstellung digitaler Bauleitpläne

Diese Handreichung ist speziell für die Erstellung von digitalen Bauleitplänen und deren Integration in das GeoLIS (Geographisches Landkreis Informationssystem Starnberg) ausgeschrieben.

Die Anforderungen an das Format über die Bauleitpläne richten sich vornehmlich an Dienstleister, die im Auftrag der Kommunen Bauleitpläne digital erstellen. Das geforderte Format ist ein in der GIS-Technologie standardisiertes Format. Es ermöglicht damit die Übernahme in nahezu jede GIS-Software.

Die Handreichung beinhaltet zum einen Minimalanforderungen und zum anderen die ausführliche Beschreibung einer optimalen Umsetzung von digitalen Geodaten (Optimallösung). Die Minimalanforderungen definieren einen Mindeststandard, um Bauleitpläne im GeoLIS mit einer noch vertretbaren Qualität anzubieten. Um die Bauleitpläne mit möglichst geringen Aufwand zu übernehmen und in einer sehr hohen Qualität anzubieten, sollte jedoch die Optimallösung angestrebt werden.

Handreichung für die Erstellung digitaler Bauleitpläne [PDF: 78 KB]

Ansprechpartner

Herr Mario Kala

Geo-Service
Strandbadstr. 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-391
Fax: 08151 148-11364
E-Mail: geolis@LRA-starnberg.de
Raum: 263 a

Ins Adressbuch exportieren

weitere Informationen

Die neuesten Karten und Anwendungen:

Ladestationen

Externer Link: GeoLIS Ladestationen

 

Revierübersicht und Jagdliche Einrichtungen

Externer Link: Revierübersicht und Jagdliche Einrichtungen

 

Trinkwasserkataster Gilching

Externer Link: Trinkwasserkataster Gilching

 

GeoLIS-Logo


Geo-Service

Stabsstelle 1.42
Strandbadstr. 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-391
Fax: 08151 148-531
E-Mail: geolis@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: www.lk-starnberg.de
Raum: 267
Ins Adressbuch exportieren

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?